+49 6173 32424-0 | info@burdawtg.de | SOCIAL MEDIA | kontakt

Neu und nur von BURDA PerfectClime

BURDA MODULAR” />

Neu und nur von BURDA PerfectClime:

Modulare Systeme mit Infrarot-Heizstrahlern und dimmbaren LED-Spots

Neues Outdoor-Heizsystem im Baukastenprinzip mit LED-Beleuchtung für jede Markisenlänge, Wintergärten und Terrassendächer in JEDER Länge.

Mit modu­la­ren Heiz- und LED-Licht­sys­te­men bie­tet BURDA Per­fec­t­Cli­me als ers­tes Unter­neh­men maß­ge­schnei­der­te Lösun­gen für die naht­lo­se Inte­gra­ti­on von Infra­rot­heiz­ele­men­ten und Beleuch­tungs-Modu­len unter Mar­ki­sen, Ter­ras­sen­dä­chern und in Win­ter­gär­ten in jeder Wunsch­län­ge.

BURDA MODULAR: technisch, optisch und energetisch ausgereifte Systemlösungen für Gastro- und Outdoorflächen

Mit der Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on der neu­en Heiz- und Licht­mo­du­le stellt BURDA WTG erneut sei­ne Inno­va­ti­ons­kraft als star­ker Part­ner für Out­door-Händ­ler, Mar­ki­sen- und Ter­ras­sen­bau­er sowie für Gas­tro­no­mie­aus­stat­ter unter Beweis. Die neu­en modu­la­ren Sys­te­me sind das ers­te Steck­sys­tem, bei dem Infra­rot­heiz­strah­ler- und LED-Licht­mo­du­le exakt nach Kun­den­vor­ga­ben hin­sicht­lich der Gesamt­län­ge, Heiz­leis­tung und Licht­in­ten­si­tät mit­ein­an­der kom­bi­niert und naht­los unter Mar­ki­sen, Vor­dä­chern, Win­ter­gär­ten sowie Per­go­las instal­liert wer­den kön­nen.

Optisch anspruchsvolle, harmonische Lösungen für die Outdoorbeheizung

Erst­ma­lig bie­tet BURDA mit dem modu­la­ren Sys­tem eine ein­heit­li­che Lösung, Ter­ras­sen, Win­ter­gär­ten und Ver­an­stal­tungs- sowie Gastro­flä­chen nicht nur gezielt zu erwär­men und zu beleuch­ten, son­dern auch dezent in bestehen­de Ein­rich­tun­gen zu inte­grie­ren. Anstel­le meh­re­rer Ein­zel­strah­ler wer­den die Modu­le in ein­heit­li­cher Far­be (Schwarz, Weiß, Anthra­zit oder ande­re RAL-Töne) pro­jekt­spe­zi­fisch nach Kun­den­wunsch zusam­men­ge­setzt und vor Ort mit inte­grier­ten Befes­ti­gungs­bü­geln ent­we­der an Trag­roh­re ein­ge­hängt oder direkt an die Wand mon­tiert. Dadurch ent­steht ein bün­di­ges Sys­tem, dass exakt auf die Län­ge der Vor­rich­tung ange­passt wer­den kann. Eine Erwei­te­rung oder auch Ver­klei­ne­rung des Sys­tems durch die Ergän­zung oder Ent­fer­nung ein­zel­ner Modu­le ist jeder­zeit durch das ein­fa­che Klick­sys­tem mög­lich. Ein wei­te­rer Vor­teil: die Modu­le las­sen sich mit dazu­ge­hö­ri­gen Abschlüs­sen bei Bedarf auch ein­zeln ver­wen­den, zum Bei­spiel bei einer Umge­stal­tung.

Infrarotmodule im Stecksystem

Aktu­ell bie­tet BURDA Per­fec­t­Cli­me sie­ben Modu­le mit unter­schied­li­chen Aus­stat­tungs­va­ri­an­ten an. Als Basis­mo­dell fun­giert der wet­ter­fes­te TERM2000 IP67/IP65 ULTRA LOW GLARE Heiz­strah­ler in den Far­ben Weiß, Schwarz und Anthra­zit mit bis zu 80 Pro­zent redu­zier­tem Licht­an­teil und einer Leis­tung von 2 Kilo­watt pro Heiz­strah­ler. Zur Aus­wahl ste­hen schlan­ke, farb­lich pas­sen­de Modu­le zwi­schen einem und fünf Meter Län­ge, die mit bis zu drei Heiz­strah­lern und drei LED-Modu­len bestückt sind. Wahl­wei­se kön­nen auch Heiz­mo­du­le ohne LED-Beleuch­tung mit­ein­an­der kom­bi­niert wer­den.

Neu: LED statt Halogen

Die Beleuch­tungs­mo­du­le von BURDA Per­fec­t­Cli­me wer­den erst­ma­lig mit dimm­ba­ren LED-Spots von je 3,5 Watt (ent­spre­chen 35 Watt Halo­gen­licht) aus­ge­stat­tet und erset­zen die sonst übli­chen Halo­gen­leuch­ten. Durch die Ver­wen­dung ener­gie­spar­sa­mer LED-Spots konn­te der Gesamt­ener­gie­ver­brauch der Modu­le noch wei­ter gesenkt wer­den.

Mehr Infos unter BURDA MODULAR

About the Author:

Burda Infrarotheizstrahler und Flächenheizungen basieren auf modernster Infrarot-Wärmetechnologie. Anders als Heizkörper mit Konvektionswärme entsteht Infrarotwärme durch Strahlungsenergie. Die Infrarotstrahlen wirken direkt auf den Körper, Wände sowie Objekte und initiieren Wärmeprozesse. Wärme kommt auf direktem Weg ohne nennenswerten Energieverlust genau da an, wo sie gebraucht wird.
Diese Website benutzt Cookies für unter anderem Google Analytics. Bitte klicken Sie hier wenn Sie nicht möchten, dass Analytics Ihr Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um sich auszutragen oder Einstellungen zu ändern. Einstellungen Ok

Google Analytics